Aktuelles

BFV Projekt:  Fair Play Liga

Die F-Jugend der Spielgemeinschaft Feldheim /Genderkingen spielt ab der Saison 2013/14 in einer s.g. Fair Play Liga. Hierbei handelt es sich um ein BFV Pilotprojekt das zunehmend auf alle F-Jugenden  im Verband erweitert wird. 

Grundidee der Fair Play Liga ist es den Spielbetrieb im Kinderfußball möglichst kindgerecht auszurichten und das Spielfeld als Lernfeld zu gestalten. Fairness, Toleranz, Teamgeist und die Entwicklung sozialer Kompetenz sind einige der Ziele die das Konzept bei den Kindern fördern will.  Dazu werden die Rahmenbedingungen, jedoch nicht das Spiel verändert.  Es wird ohne Schiedsrichter gespielt, die Kinder entscheiden selbst. Die Trainer begleiten das Spiel nur aus der Coachingzone. Von dort tätigen sie Auswechslungen und stimmen sich gegebenenfalls ab, falls sie ins Spiel eingreifen müssen. Die gemeinsame Absprache und das abgestimmte Handeln sind gewollt und gewünscht. Die Fans und Eltern halten sich in einem angemessenen Abstand zum Spielfeld auf. Das Motto lautet:  Anfeuern: ja. Steuern: nein.

Bundesweit wird die Fair Play Liga bereits erfolgreich in 9 Landesverbänden umgesetzt. Teilweise sogar in den G und E Jugenden.

In einer Gemeinschaftsaktion mit dem SV Münster fand am Samstag dem 07.09.13 für die Kinder und Eltern  der SG Feldheim/Genderkingen eine Informationsveranstaltung zur Fair Play Liga im Sportheim des SV Münster statt. Das Fair Play Konzept live erleben konnten die Anwesenden im anschließenden Freundschaftsspiel der beiden Mannschaften. Nach eigenem Empfinden ein völlig neues, positives Spielgefühl. Weitere Informationen erhaltet ihr bei den Trainern der F-Jgd. bzw. auf der Internetseite http://www.fairplayliga.de/ .

 

Eltern und Kinder der F-Jgd. Münster und Feldheim während der Präsentation

 

Fair Play Liga live erlebt im anschließenden Freundschaftsspiel

 


Neuer Trainer 1. + 2. Mannschaft:

Neuer Trainer im Seniorenbereich ist Thomas Rudat aus Oberndorf, der den SVG auch als Spieler unterstützen wird. Herzlich Willkommen beim SVG, viel Spaß und viel Erfolg!


 

Neuer Jugendleiter:


Frank Rein hat am 04.07.2013 das Amt des Jugendleiters von Mario Haack übernommen. Der SVG wünscht ihm viel Spaß und Erfolg in seiner neuen Position.

Zugleich bedankt der Verein sich bei Mario Haack für seine geleistete Arbeit.

   
© ALLROUNDER